Doppelstäbchen/Mehrfachstäbchen

Doppel- bzw. Mehrfachstäbchen werden vor allem bei Motivhäkeln benutzt, um einen “Steg” nach oben zu erstellen oder um Bögen zu erstellen.

  • 2 oder mehr Umschläge auf die Nadel nehmen.
  • Einstechen, Schlinge holen.
  • Dann jeweils 2 Umschlingungen abmaschen,
  • wiederholen bis alle Schlingen verbraucht sind.

Wer unsicher ist, kann gerne auch in unser Video schauen, wo alle Häkelmaschen nochmal gezeigt werden

In Häkelschriften werden diese als langer Strich mit Querstrichen dargestellt, wobei die Anzahl der Querstriche den Anzahl der Umschlingungen entspricht. Ein Doppelstäbchen hat 2 Querstriche, ein Dreifachstäbchen hat 3 Querstriche etc.

Das erste Doppel- oder Mehrfachstäbchen einer Reihe wird auch mit Luftmaschen ersetzt. Bei Doppelstäbchen sind es in der Regel 4 Luftmaschen, bei Mehrfachstäbchen entsprechend mehr.

 

Bild Doppelstäbchen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.