Stäbchen

So einfach werden Stäbchen gearbeitet, Voraussetzung ist ein bestehender Häkelanschlag:

  • Umschlag auf die Nadel nehmen.
  • Einstechen,
  • Faden holen und auf der Nadel belassen.
  • Wieder Faden holen und durch die ersten 2 Schlingen führen.
  • Wieder Faden holen und durch die restlichen 2 Schlingen führen.
  • Fertig.

Stäbchen sind vor allem in der Filethäkelei beliebt, wenn zusammen mit Luftmaschen tolle Motive entstehen können. Um ein Stäbchen am Anfang einer Reihe zu ersetzen sind meist 3 Luftmaschen nötig.

In Häkelschriften werden Stäbchen als langer Strich mit einem Querbalken dargestellt, ähnlich dem kleinen t.

Bild einfaches Stäbchen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.