Muster mit Pikots

Können: Kettmaschen, Luftmaschen und feste Maschen

Anschlag: Luftmaschen häkeln

1. Reihe: Wenden in die 4. Luftmasche ab der Häkelnadel eine feste Masche häkeln. * 4 Luftmaschen, eine feste Masche in die erste Luftmasche. 3 Luftmaschen des Anschlags übergehen und in die 4. Masche eine Kettmasche häkeln* Zwischen den Sternchen immer wiederholen.

2. Reihe. 4 Luftmaschen zum Wenden häkeln und in das erste Pikot einstechen. Der oberste Punkt ist hier die 3. Luftmasche, dort wird eingestochen. Kettmasche. * 4 Luftmaschen, eine feste Masche in die erste Luftmasche. Eine Kettmasche in das nächste Pikot auch hier wieder am obersten Punkt in die 3. Luftmasche des Pikots einstechen.* Zwischen den Sternchen wiederholen.

3. und weitere Reihen, wie die zweite Reihe häkeln. Beim Ende der Reihe, dort wo die 4 Wendeluftmaschen sind, steche ich immer in das große Loch für die Wendeluftmasche. Das Muster zieht sich dann schon an die richtige Stelle. Korrekt wäre allerdings auch hier in die 3 Luftmasche zu stechen. Aber wie gesagt, einfacher und insgesamt schöner wird es, wenn man das Muster machen lässt. Ggfs müsst ihr mit einem Pikot auch anfangen, schaut einfach, wie der Rand am schönsten wird und welches Pikot selbst Euch in dem Muster am Besten gefällt.

Bild Muster mit Pikots

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.