großes Perlmuster stricken

Bild grosses Perlmuster

Das große Perlmuster ist ein einfaches Strukturmuster, welches auch Anfänger leicht lernen können.

Können: rechte Maschen und linke Maschen.

Muster in Hin- und Rückreihen:

  1. Reihe: je eine rechte Masche und eine linke Masche im Wechsel
  2. Reihe (Rückreihe) Die Maschen so stricken, wie sie auf der Rückseite erscheinen. Dies gilt für alle weiteren Rückreihen
  3. Reihe. Nun die rechten und linken Maschen versetzen. Also wenn in der Vorreihe eine rechte Masche war, nun eine linke Masche stricken. Wer in der ersten Reihe mit einer rechten Masche begonnen hat, beginnt nun mit einer linken Masche. Natürlich auch immer abwechselnd eins links eins rechts.

Die Reihen werden nun immer wiederholt und in jeder Rückreihe die Maschen gestrickt, wie sie erscheinen.

Muster in Runden

  1. Reihe je eine rechte und linke Masche im Wechsel.
  2. Reihe – die Maschen stricken wie sie erscheinen – hier ändert sich die Anweisung nicht, da immer zwei Reihen lang die gleichen Maschen gestrickt werden.
  3. Reihe – je um eine Masche versetzen. Wie oben beschrieben, wer mit einer rechten Masche begonnen hat, beginnt nun mit einer linken Masche. Jeweils eine rechte und linke Masche im Wechsel.

Infos zum Muster

Das Muster ist sehr einfach zu stricken und es verändert nicht die Form, also es zieht nicht zusammen. Es eignet sich sehr gut als Füllmuster zum Beispiel zwischen Zöpfen oder Lochmusterpartien.

Wenn man die Maschen in jeder Reihe versetzt, also auch in der Rückreihe, spricht man vom kleinen Perlmuster.

Strickschrift

Strickschrift großes Perlmuster

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.