Angefangenes und Anfragen

Lustigerweise häufen sich die Anfragen, sobald man etwas besondereres strickt. So musste ich noch einen Hitchhiker nicht nur für einen Sohn machen, sondern auch für den zweiten Sohn und meinen Mann. Meiner Freundin geht es ähnlich, doch nur dass hier noch ihre Schwester, ihr Schwager, deren Kinder und diverse Freunde auf der Matte standen. Hier ist die Wolle  – und könntest Du?

Auch bei den Stulpen für die Hände läuft es gerade so ähnlich ab. Ich wollte welche, weil es mich friert. Nun hat auch der eine Sohn welche (hat sofort die Wolle griffbereit gehabt) und der andere Sohn steht auch schon auf der Warteliste – genauso wie mein Mann.

Zwischendurch sollte ich gleich noch einen besonderen Schal (Möbius) für meinen großen Sohn stricken – und was wird wohl kommen.

Ja, genau.

Dass ich eigentlich auch noch ein Tuch möchte – scheint egal zu sein.

Tja, deshalb gibt es nichts zu zeigen, denn es sind nur angefangene Projekte vorhanden. 2 mal Stulpen, ein Möbius, ein Tuch und eine Tischdecke, bei der ich endlich weiter Sticken will…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*