Geschrumpft

Mist, vermaldeiter – jetzt ist es mir auch passiert. Oder besser meinem Mann, hätte aber auch ich sein können.

Mein Pulli kam aus dem Trockner ein ganzes Stück kürzer raus. Ja ja, ich höre Euch schon aufschreien – Wollsachen tut man doch nicht in den Trockner!

Nun ich meist schon. Größtenteils aus Mangel an anderen Trocknungsmöglichkeiten und meist haben es alle Strickstücke auch unbeschadet überstanden.

Meist.

Nur, dass wir nun einen anderen Trockner haben und der trocknet wohl etwas heißer als der alte und – na das Ergebnis ist ein bauchfreier Pulli.

Das Gemeine an der Sache ist sogar die, dass nicht jede Wolle gleich reagiert. Sockenwolle hingegen hat kein Problem mit dem Trockner nur dieser Pulli.

Okay, abgehakt unter Erfahrungen, ein Grund mehr wieder mal einen Pulli für mich zu stricken (gibt ja eh noch so viele Modelle, die ich machen möchte) und ich weiß nun, dass nur noch Wollsachen im Trockner landen, die eh recht großzügig ausfallen. Ansonsten –

Trockenplatz suchen. Nur wo?

Und wie ist es bei Euch? Auch schon passiert? Geht ihr mit der Wolle ähnlich leger um wie ich und steckt Stricksachen in den Trockner?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*