11. Hohlbeinstich

Bei diesem besonderen Stich stehen die Vorderseite und die Rückseite gleich aus .

Zudem können mit diesem Stich Konturen und sonstige Linien gestickt werden. Dabei muss man sich vorher genau überlegen, wie die Linie genau und somit die Stichführung verläuft.

  • Dieser Stich wird in Hin- und Rückreihen gearbeitet.
  • Bei der Rückreihe werden die verbliebenen Lücken des Steppstiches gefüllt.

Dieser Stich findet in fast allen Stickmethoden Anwendung.  Sei es als Begrenzung bei Kreuzstichen, oder in der Buntstickerei. Aber auch in der Weißstickerei oder bei Hardanger kann man den Stich finden.

Hohlbeinstich

 

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.